Die Bediensteten des Amtsgerichts Dülmen nehmen an der flexiblen Arbeitszeit teil. Falls Sie bei einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter persönlich vorsprechen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin. Die Vereinbarung eines Termins ist auch zur Vermeidung von Wartezeiten sinnvoll, da sich die/der zuständige Bedienstete bereits vor Ihrem Besuch mit Ihrem speziellen Anliegen befassen kann.

Bei einer persönlichen Vorsprache im Amtsgericht Dülmen sollten Sie Ihre Unterlagen zu der Angelegenheit mitbringen. Außerdem müssen Sie sich ausweisen können.

Denken Sie daher bitte auch an Ihren Personalausweis oder Reisepass!

 

Die Sprechzeiten des Amtsgerichts Dülmen sind grundsätzlich:

 

Wochentag vormittags nachmittags
Montag 08:00 Uhr bis 12 Uhr keine Sprechzeiten
Dienstag 08:00 Uhr bis 12 Uhr 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr bis 12 Uhr keine Sprechzeiten
Donnerstag 08:00 Uhr bis 12 Uhr keine Sprechzeiten
Freitag 08:00 Uhr bis 12 Uhr keine Sprechzeiten

 

 

Kassenzeiten

Die Kassenstunden der Zahlstelle sind Mo - Fr von 8:00 -12.00 Uhr

Zu anderen Zeiten sind Ein- und Auszahlungen nicht möglich.

Die Auszahlung von Zeugenentschädigungen erfolgt im Grundsatze bargeldlos. Bitte halten Sie daher Ihre Bankverbindung bereit.

Eildienst

Nur für besonders dringende Eilfälle steht Ihnen das Gericht

an jedem Samstag in der Zeit von 9.30 -11.00 Uhr

mit einer Notbesetzung zur Verfügung.